Jugendfeuerwehr: Ein Einblick den Feuerwehralltag

Die Jugendfeuerwehr beim örtlichen Osterfeuer (Bild: Pixabay)

Fast jedes Kind hatte schonmal den Traum, ein Feuerwehrmann zu sein. Seit 1964 ist das auch im jungen Alter in Deutschland möglich und ist ein beliebtes Hobby unter Jugendlichen. Doch was macht die Jugendfeuerwehr eigentlich? Und für was ist sie nützlich?
Continue reading „Jugendfeuerwehr: Ein Einblick den Feuerwehralltag“

Schule in den 60ern: ein Zeitzeugengespräch

Schülerinnen der Höheren Töchterschule Anfang der 1960er Jahre (Foto: C. W.)

Schule kann heutzutage ganz schön stressig sein. Aber wie sah das Schulleben eigentlich früher aus? War früher alles besser? Oder vielleicht sogar schlimmer? Sophie Warnat interviewte ihre Großmutter, die in den 1960ern das Käthe besuchte.

Continue reading „Schule in den 60ern: ein Zeitzeugengespräch“

Kein Bock auf soziales Engagement? Ein Blick auf die Gen Z am KKG

(Foto: ua_Bob_Dmyt_ua auf Pixabay)

Unsere zukünftige Gesellschaft wird maßgeblich von denjenigen gestaltet werden, die heute noch als Jugendliche gelten. Doch inmitten globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel, der sozialen Ungerechtigkeit und politischer Verunsicherung scheint das soziale Engagement unserer Generation subjektiv betrachtet „ausbaufähig“ zu sein. Dabei wird der Ruf nach einem verstärkten Engagement regelmäßig in der Politik beschworen. Wir gehen auf Spurensuche, ob soziales Engagement in unserer Gen Z vorhanden ist und in welchen Bereichen es liegt. Continue reading „Kein Bock auf soziales Engagement? Ein Blick auf die Gen Z am KKG“

Zu Besuch bei Herrn Plessner, unserem neuen Mittelstufenleiter

Herr Plessner stellt sich vor. (Foto: WES)

Das Ende des letzten Schuljahres stellte auch das Ende einer Ära am Käthe dar: Herr Koppenhöfer wurde als Mittelstufenleiter verabschiedet und sein Amt hat nun jemand übernommen, der neu ans Käthe gekommen ist. Zeit für ein Interview. Continue reading „Zu Besuch bei Herrn Plessner, unserem neuen Mittelstufenleiter“

Live free or die! – ManEx 2023/24

Die ManEx-Gruppe am Strand (Foto: SCH)

Auch dieses Jahr flogen wieder 16 Schülerinnen und Schüler in die USA und führten den seit 1990 bestehenden Austausch (Manchester Exchange) fort. Das Programm basiert auf dem Kontakt zwischen dem KKG und den High Schools in Manchester, New Hampshire, und bestand aus einem zweieinhalbwöchigen Aufenthalt in Gastfamilien und einem abschließenden dreitägigen Aufenthalt in New York City. 

Continue reading „Live free or die! – ManEx 2023/24“

Zu Besuch bei der Maginot-Linie: Das Artilleriewerk Schoenenbourg

Der Mannschaftseingang, heute: Eingang für Touristen (Foto: WAG)

Die Maginot-Linie: ein Name, der in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs immer wieder auftaucht und ein Symbol für die französische Verteidigungsstrategie dieser Zeit darstellt. Doch was genau war die Maginot-Linie, und was ist das „Ouvrage de Schoenenbourg“? Klartext war im Spätsommer vor Ort und zeigt einen Einblick in das einst größte Bollwerk im Elsass.

Continue reading „Zu Besuch bei der Maginot-Linie: Das Artilleriewerk Schoenenbourg“

Von A wie Akrobatik bis W wie Webseiten programmieren: Projektwoche 2023

Foto: WAG

Wir stehen vor dem Informatiksaal. Die Tür öffnet sich und uns kommt eine Welle aus stickiger Luft und einem seltsamen Surren entgegen. Drei komisch aussehende Geräte, die aus einem schwarzen Metallgestell mit neongrünen Ecken bestehen, können wir erblicken. Continue reading „Von A wie Akrobatik bis W wie Webseiten programmieren: Projektwoche 2023“

Feueralarm, der vierte in diesem Schuljahr

Kostenlose Fotos zum Thema Feuerwehr
Foto: Pixabay

Am Montag, den 06.02.2023, gab es wieder einen Fehlalarm. Ein Schüler einer siebten Klasse hatte versehentlich den Feuermelder in der kleinen Turnhalle mit einem Handball getroffen. Müssen wir uns auf weitere Fehlalarme einstellen? Wird das langsam zur Routine? Ein Interview mit Herrn Vogt. Continue reading „Feueralarm, der vierte in diesem Schuljahr“

Ein besonderes Interview zum Jahresbeginn

Im November 2022 ging etwas online; etwas, das die Welt in Erstaunen, manche auch in Schrecken versetzte und versetzt. Für die einen wird damit das Ende von Google eingeläutet, für die anderen wiederum das Ende der menschlichen, eigenständigen Kreativität. Zurecht? Was das alles für unser Leben bedeutet, warum wir (noch?) keine Angst haben müssen, von einer KI ausgelöscht zu werden und wie die perfekte Werbung für den Tag der offenen Tür aussieht – das alles lest ihr hier: im Interview mit der künstlichen Intelligenz ChatGPT. Continue reading „Ein besonderes Interview zum Jahresbeginn“